Apples Weg zu ARM-basierten Macs könnte mit einem neuen 12-Zoll MacBook beginnen

Apples Weg zu ARM-basierten Macs könnte mit einem neuen 12-Zoll MacBook beginnen

Ich habe mich neulich über die Sache mit Apple und den ARM-Prozessoren ausgelassen, aufgrund eines Windows 10 Notebooks, welches auf ARM läuft und in dieser Konfiguration sehr gute Ergebnisse abliefert. Ergebnisse die einem Gerät mit ARM-Prozessor eben entsprechen:

  • flaches Design
  • fast lüfterlos
  • extrem lange AKKU-Laufzeit
  • sehr schick

Und dabei die rhetorische Frage gestellt, wann denn Apple nun endlich auf diesen Zug aufspringt und ein ARM-Macbook heraus bringt - und was eigentlich dagegen spricht. Und passend zu meinen Ideen kommt heute auch Macrumors um die Ecke, allerdings mit etwas mehr Fakten als ich.

In Ihrem Artikel zitieren sie den Apple-Auskenner Fudge, der nämlich von "Apples Pfad zu Arm-basierten Macs" berichtet. Demnach könnte Apple als allerersten Arm-Mac ein neues 12" Macbook heraus bringen. Hier sind Zielgruppe, Laufzeit und Prozessorunabhängigkeit einfach perfekt gegeben, um zu starten:

There are rumors that Apple is still working internally to perfect the infamous Butterfly keyboard, and there are also signs that Apple is developing an A14x based processors with 8-12 cores designed specifically for use as the primary processor in a Mac. It makes sense that this model could see the return of the Butterfly keyboard, considering how thin and light it is intended to be, and using an A14x processor would make it will be a very capable, very portable machine, and should give customers a good taste of what is to come.

Quelle: Apple's Path to Arm-Based Macs Could Start With a New 12-Inch MacBook

XStat.de