Ergänzendes Update zu macOS 10.15.6

Ergänzendes Update zu macOS 10.15.6

Apple stellt heute ein ergänzendes Update für macOS Catalina 10.15.6 zum Download zur Verfügung, dass allen unterstützten Macs per Softwareupdate zugänglich sein sollte.

Knapp einen Monat nach der Freigabe von macOS 10.15.6 Catalina hat Apple ein wichtiges "ergänzendes Update" für das Betriebssystem bereitgestellt. Es soll "Stabilitätsprobleme" bei der Ausführung von Virtualisierungs-Apps beheben, wie der Mac-Hersteller in der Nacht auf Donnerstag mitteilte. Das Update lässt sich über die integrierte Softwareupdate-Funktion herunterladen, auf einem MacBook Pro 2016 beträgt die Download-Größe 2,8 GByte. Die Installation erfordert einen Neustart.

macOS 10.15 Softwareupdates
macOS 10.15 Softwareupdates

Das ergänzende Update für macOS Catalina 10.15.6 enthält Fehlerbehebungen:

  • Es behebt ein Stabilitätsproblem, das beim Ausführen von Virtualisierungs-Apps auftreten kann.
  • Es löst ein Problem, bei dem der Bildschirm auf einem iMac (Retina 5K, 27", 2020) nach Beendigung des Ruhezustands blass erscheinen kann.

Einige Funktionen sind möglicherweise nicht in allen Regionen oder auf allen Apple-Geräten verfügbar. Weitere Informationen zu den Sicherheitsaspekten von Apple-Softwareupdates findest du unter: https://support.apple.com/kb/HT201222

XStat.de