Mein Desktop

An dieser Stelle möchte ich auf meinen aktuellen Desktop hinweisen. Nein, kein Foto von meinem Schreibtisch, das wäre wohl viel zu langweilig und außerdem ist das Thema schon durch viele andere Websites besetzt.

Aber ganz ohne Foto geht es dann doch nicht und so möchte ich kurz vorstellen, was hier so vor sich hin werkelt. Und womit ich blogge. Oder Videos rendere. Oder manchmal auch spiele.

Zunächst steht auf dem Schreibtisch mein Apple Cinema Display. Das Teil hat 30" und war damals das legendäre Flaggschiff von Apple, es war kaum bezahlbar und kostete zur Markteinführung $3299. Unglaublich, oder? Ich habe diesen Preis natürlich nicht bezahlt, sondern suchte nach einem Bildschirm den ich nach dem Verkauf meines iMacs 27" nutzen könnte. Und dann gab es ein Angebot, was ich nicht ausschlagen konnte. Seitdem bin ich sehr zufrieden.

Apple Cinema Display 30" (C) thafaker.de

Vor dem Bildschirm liegt ein ziemlich profan anmutendes Apple Keyboard, und zwar das ALU mit USB-Kabel und NUM-Block (A1243). Dieses hier (Kein Affiliate-Link). Ich liebe es darauf zu schreiben. Obschon die Tastatur echt alt ist. Zuvor benutzte ich ein Apple Bluetooth Keyboard, ohne NUM, aber das hat mir nicht so gut gefallen. Außerdem ist es ungemein praktisch zwei USB-Anschlüsse zur Hand zu haben.

Apple Wireless Keyboard, DE [2009] (MC184D/A) (C) thafaker.de

Unter dem Schreibtisch steht mein Mac Pro. Ein toller Computer. Ich bin sehr zufrieden damit. Nicht nur, weil er selbst unter stärkster Last absolut stabil und zuverlässig läuft, ich finde ihn übrigens auch echt schick, nein: vor allem auch für seine Erweiterbarkeit. Ich habe in diesem Mac zwei SSDs, eine für macOS und eine für Windows 10. Absolut problemlos. Auch vier fette Spindelplatten für die Daten sind drin - und auf einer läuft auch Linux.

Das wars auch schon wieder, bis bald.

Wie ich meinen Mac Pro aufgerüstet habe, darüber habe ich ausführlich an dieser Stelle geschrieben.

XStat.de