Retro Computing Internet Resources

Ich spiele ja nur zu gern mit alten Computern rum, erst recht auch mit welchen die ich selbst niemals besaß und jetzt zum ersten mal entdecke, wie zum Beispiel den AMIGA. Ich kam nämlich eher aus der DOS Welt und habe ca. 1991 mit einem 386er SX angefangen, wahrscheinlich lief MS-DOS 5.0

Aber was ich eigentlich erzählen wollte (ich schweife zu gern ab), super spannend finde ich immer auch Internet auf diesen Geräten. Also die Installation einer Netzwerkkarte, die Einbindung in das lokale Netzwerk und im besten Falle die Verbindung ins Internet, Abruf von EMails, Browsing und FTP oder IRC. :) Manchmal geht es auch nicht anders und man nutzt etwas Serielles, also einen RS232-Adapter um damit wie mit einem Modem Wählverbindungen z.B. einem Terminal herzustellen. Dafür gibt es heutzutage recht konstengünstige HAYES-kompatible Adapter die das per WLan tun, dem Computer aber vorgaukeln sie würden mit einem Modem sprechen. Super coole Sache, ab ins BBS. (Hier ein Bericht)

Ich habe dafür sogar einen keinen ARM-basierten Mini-Server mit Ubuntu aufgesetzt, der neben Netzlaufwerken für Windows 3.11 auch einen Mailserver für die Vintage Computer, einen News-NNTP-Server, einen FTP-Server zum Datenaustausch und weitere Dienste bereit stellt. Das macht Spaß.

Wenn es ums Web-Browsing geht wird es indes schwierig. Die alten Browser unterstützen allesamt keine starke Veschlüsselung und kommen allgemein mit dem heute grundlegenden https der Webserver nicht mehr zurecht. Aber auch darüber hinaus sind sie längst nicht leistungsfähig genug all das zu verarbeiten, was ihnen heute vorgesetzt wird. Sie unterstützen schlicht die aktuelle Technik nicht. Sprechen eine andere Sprache :) Doch genau dafür gibt es viele coole Ressourcen im Netz, wenn man den Computer einmal online hat. Diese Dienste springen genau in diese Bresche und das ist Grund genug, dort mal hinzuschauen.

Protoweb

Startseite des Dienstes Protoweb. Man sieht einen alten Computer mit Netscape Navigator.
Startseite des Dienstes Protoweb.

Protoweb ist ein kostenloser Dienst, der historische Internet-Websites hostet, um das Internet in seinen Anfängen zu demonstrieren. Es ist auch ein gemeinschaftsgesteuertes Projekt, das aus Freiwilligen besteht, mit dem Ziel, frühe Internetdienste wieder aufzubauen und wiederherzustellen, um ein nahtloses Surferlebnis zu bieten. Dieser Service hostet unzählige Websites mit Downloads, Spielen und anderen Ressourcen, die voll funktionsfähig sind. Inhalte werden täglich kuratiert und hinzugefügt. Das ist der Grund warum nicht alle Seiten zu finden sind, aber die die man findet, die sind super. Der Service befindet sich in der öffentlichen Betaphase und durchläuft derzeit eine umfangreiche Entwicklungsphase. Man kann alles schon gut nutzen.

Man benötigt einen Browser der mit Proxies sprechen kann, trägt die Daten von Protoweb ein und surft fortan über diese und erhält die kuratierten Websites. Nutzt man ein altes Windows kann man sich sogar diesen fertig konfigurierten Webbrowser vom Projekt selbst herunter laden.


Retrocampus BBS

Startseite von Retrocampus BBS
Startseite von Retrocampus BBS

Ist ein BBS über das man News abrufen kann, in englischer und italienischer Sprache. Ruft man die Seite auf kann man das direkt im Browser tun, oder man trägt die BBS-Daten in seine Telnet-RS232 Session ein und verbindet sich direkt mit dem BBS. Ein cooler Dienst der besonders auf C=64er Auflösung eingestellt ist. Sollte aber auch mit jedem anderen funktionieren.

  • Server: bbs.retrocampus.com
  • Port: 6510

68k.news

68k.news Startseite am 14.09.2022
68k.news Startseite am 14.09.2022
Basic HTML Google News for vintage computers. Built by Action Retro on YouTube. Tested on Netscape 1.1 through 4 on a Mac SE/30.

Diese Website kommt unverschlüsselt und ist über jeden Browser erreichbar. Sie extrahiert News von Google-News und entfernt alles, was von alten Browser nicht mehr verstanden wird. So aufbereitet kann man sich die Newsseite ansehen.


Kommentare anzeigen
XStat.de