Ghost 4.0 ist da

Eigentlich habe ich auf meinem Weblog damit aufgehört, meine Blogging-Software zu thematisieren. Früher, unter Wordpress 2.0 o.ä., da war das irgendwie noch fester Bestandteil eines jeden Weblogs (siehe hier). Aber mittlerweile muss man sein Werkzeug nicht mehr ständig beschreiben, weil es einfach gut genug funktioniert. Allerdings kam heute…